Preis für den Dōjinshi des Jahres 2015

Was ist der Dōjinshipreis?

Der Dōjinshipreis prämiert ausgewählte Zeichnerinnen und Zeichner als Verfasser für das beste Jahreswerk im Bereich Dōjinshi. Als Dōjinshi werden Mangas (japanische Comics) bezeichnet, die von den Zeichnern selbst verlegt werden. Verliehen wird der Preis durch animando, einem Projekt des Anime Kultur Vereins und dem deutschen Manga-Verlag Tokyopop. Die Ehrung ist verbunden mit einem Preisgeld von 1000 Euro. Im Rahmen der zweiten Manga Konferenz wird der Preis 2016 auf der Manga-Comic-Convention am 18. März in Leipzig vergeben.

Verleihung des Preises am 18.03. auf der Manga-Comic-Con

Ihr, und auch die Fachjury, habt gewählt und am 18. März erfahrt ihr auf der Manga-Comic-Con, welcher Doujinshi das Rennen gemacht hat. Kommt am 18. März um 16:30 Uhr zum schwarzen Sofa in Halle 1 und seid live dabei, wenn der Doujinshi des Jahres 2015 im Rahmen der MangaKo geehrt wird.



Runde view des Dōjinshipreises


Der Auswahlprozess ist in vier Runden aufgeteilt. In der ersten Runde entscheidet das Publikumsvoting über die Top 8 Werke. In den folgenden zwei Runden entscheidet unsere Fachjury über die weitere Auswahl, zunächst der Top 3 Werke und dann des Siegers/der Siegerin.

  • Einsendeschluss für Werke ist der 31.12.2015
  • Publikumsvoting - Ermittlung der acht besten Werke bis zum 06.02.2016
  • Fachjury - Ermittlung des besten Werks
  • Verleihung auf der Manga-Comic-Convention am 18.03.2016

Unterstützer des Preises

  • animando Logo
  • Tokyopop Logo
  • Manga-Comic-Con Logo
  • Anime Kultur Verein Logo
  • AnimeRadio.de Logo

Videos von animando

  • TOKYOPOP | Ein Blick hinter die Kulissen - Sonderausgabe #7
  • Dokomi 2016 - Zeichnerinterviews
  • KAWAII Anthologie